Zapfenstreich

Der Zapfenstreich ist eine alte Zeremonie mit musikalischer Begleitung.
Beim Marsch durch die Stadt wurden die Wirtshäuser aufgesucht, in denen die Soldaten waren.

Der Unteroffizier vom Dienst schlug den Spundzapfen in die Biertonne zum Zeichen, dass an dem Tag nicht mehr ausgeschenkt werden durfte.