Degnens Høj, ein Hügel

"Degnens Høj"Der Hügel entstand um die Mitte des 18. Jahrhunderts. 

Hans Hansen, der damalige Dorfsschullehrer von Skellerup Skole wollte seinen Schülern die Plagen der Kinder Israel im Exil in Ägypten veranschaulichen. 

Die Mädchen trugen Erde in ihrer Schürze, während die Jungen Steine herbeischleppten. Vom Hügel aus hat man einen herrlichen Blick über Ostfünen.

Auf dem Hügel "Degnens Høj" steht eine Ulme.